Wie lebt es sich als Insta Husband? Ich interviewe meinen Mann

Seit etwas mehr als einem Jahr sind wir verheiratet, seit über 10 Jahren sind wir schon ein Paar. Mein Mann ist der Ruhepol in meinem Leben, er erdet mich und steht mir immer zur Seite. Lange habe ich überlegt, wie ich meinen Mann auch mal etwas in meinen Blog einbauen kann. Da kam mir die Idee, Ihn einfach mal zu interviewen, was er eigentlich zu meinem Blogger und Influencer Leben so sagt…

IMG_0819.jpg


1.Seit mehr als 10 Jahren bist Du nun schon ein großer Teil meines Lebens, meine bessere Hälfte. Noch länger hat es bisher nur Jim mit mir ausgehalten. Was ist Dein Geheimrezept, um mich und mein Pferdemama Leben auszuhalten?
Ich muss es ja akzeptieren, schließlich komme ich erst an 5. Stelle ;). Ganz vorne steht Jim, dann die drei Mampfinis und schließlich ich. Aber ernsthaft: es war ja nie anders bei uns und ich finde, jeder Mensch sollte einer Leidenschaft folgen. Bei mir ist es der Motorsport und das musst Du dann auch akzeptieren. So steht es unentschieden. Darüber hinaus finde ich es toll, was sich aus dem Hobby „Pferd“ mittlerweile entwickelt hat.   

2.Von der lieben Harriet wurdest Du liebevoll zu Ihrem Lieblings Insta Husband ernannt. Siehst Du Dich selbst in dieser Rolle? Oder bist Du einfach immer noch ein ganz normaler Mann, der ab und an seiner verrückten Pferdefrau hilft?
Ich hoffe ja wohl, dass ich noch ein „normaler Mann“ bin. Was Harriet gesagt hat, ehrt mich natürlich sehr. Generell bleibe ich jedoch lieber im Hintergrund. Ihr Mädels seid ja mit eurer „Instagang“ sehr gut aufgestellt und helft euch gegenseitig. Ich bin dann eher für den Transport von Jim zum Bloggertreffen nach Aachen zuständig.

3. Stört es Dich manchmal, das ich so aktiv auf den sozialen Medien bin?
Es wäre manchmal schon schön, wenn Du dich mehr um mich kümmern würdest 😉 Es ist mir aber klar, dass die Arbeit des Influencers viel Disziplin erfordert und das 24/7. Ständig muss neuer Content her und die Fans erwarten regelmäßige Posts. Dazu diverse Absprachen mit Fotofragen, Deinen Kooperationspartnern usw. Da gibt es keinen Feierabend oder Wochenende. Durch unsere Jobs, die auch alles andere als klassisch sind, passt das aber ganz gut zu unserem Lifestyle.  

4.Hand auf´s Herz: würdest Du Dir im nächsten Leben wieder eine Pferdefrau suchen? Oder doch lieber eine, mit einem nicht so zeitaufwendigem Hobby?
Wie gesagt, jeder Mensch sollte einer Leidenschaft folgen und „für etwas stehen“. Was es ist, ist dabei zweitrangig. Vielleicht sollte es nur nicht ganz so teuer sein 😉

5. Als 2018 aus meinem Traum, einmal in Aaachen auf dem CHIO Gelände zu reiten, beim Bloggertreffen wirklichkeit wurde, warst Du direkt an meiner Seite, hast Jim und mich nach Aachen gefahren und dort sogar gefilmt. Warst Du genauso aufgeregt wie ich? Oder warst Du einfach nur stolz auf mich, das aus meiner verrückten Idee doch Wirklichkeit geworden ist?
Ich war sehr stolz, weil das Ganze ja wirklich aufgrund Deiner Idee, Deines Engagements und Hartnäckigkeit zustande kam. Umso schöner ist es, wenn Partner wie das CHIO das aufgreifen und Träume wahr werden lassen. Und da Jim auch perfekt mitgespielt hat, war ich nicht aufgeregt sondern höchstens gespannt.  

6. Hast Du einen Tipp, für andere Insta Husbands, um entspannt mit einer Bloggerin zusammen zuleben?
Macht sofort Schluss oder akzeptiert es! Wichtig wäre für mich nur, dass es Relevanz hat und nicht austauschbar ist. Das hast Du gut entwickelt, wirkst authentisch und bist daher eine eigene Marke. Dann macht es Spaß.

7. Da sich das bestimmt einige meiner Knöpfe fragen werden, Du hast noch nie auf Jim gesessen. Warum nicht?
Zu hoch, viel zu schwach (nur 1 PS) und zu gefährlich. Ich habe kein Lenkrad, kein Bremspedal und kein NotausKNOPF. Aber auf einem Maybachsattel und mit einem UVEX Helm, die ich aus dem Motorsport her kennen, könnte ich es mir überlegen. Was meinst Du?
Abschließend möchte ich mich selbst noch bei meinem Mann bedanken.
McDreamy, Du stehst nun schon so lange an meiner Seite, kämpfst, lachst, diskutierst und weinst auch mal mit mir. Auch wenn ich nicht immer ganz einfach bin, bin ich Dir so unheimlich dankbar, das Du das alles immer mit mir mitmachst und mich unterstützt! Auch wenn Du Dir Dir mein Herz mit Jim teilen musst. Ich liebe Dich!

IMG_0804.jpgWenn meine liebste Pferdestärke auf die Pferdestärken meines Mannes trifft…

 

Alle Foto´s dieses Beitrags sind von meiner liebsten Rebecca Brandt – Beccs Photoart

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s